Schloss Neuschwanstein

Das Königsschloss in Füssen

Das Schloss Neuschwanstein ist eins der berühmtesten Schlösser Deutschlands. Es liegt bei Füssen, oberhalb von Hohenschwangau und ist zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert. Das Schloss wurde 1869 für den bayerischen König Ludwig II erbaut und ist bis heute das berühmteste Schloss König Ludwig II. Weitere Schlösser von dem bayerischen König sind Linderhof und Herrenchiemsee. Unter den Namen "Märchenschloss" ist es ein beliebtes Touristenziel Allgäu. Fertiggestellt wurde das Schloss Neuschwanstein erst nach dem Tod von König Ludwig II.
Inmitten der Allgäuer Natur liegt das Schloss Neuschwanstein erhöht vor dem Tegelberg. Außerdem ist das Märchenschloss umgeben von der Pöllatschlucht und dem Forggensee.
Schloss Neuschwanstein besichtigen kann man nahezu ganzjährig. Um das Schloss, eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten Deutschlands, lassen sich viele Wanderungen starten.

Unterkünfte Empfehlungen Allgäu in der Nähe


Hotel Das Rübezahl

Wellnesshotel Allgäu mit Blick auf Schloss Neuschwanstein

Hotel Hirsch

Das Hotel Füssen nahe Schloss Neuschwanstein

Hotel Sommer

Das Hotel am Forggensee mit Blick auf Schloss Neuschwanstein

Ihre Unterkunft

Sie möchten hier Ihre Unterkunft präsentieren? Dann rufen Sie uns an Tel. 08323-968011.

Weitere Sehenswürdigkeiten rund um das Schloss Neuschwanstein

Pöllatschlucht

bei Schwangau
Westlich von Schloss Neuschwanstein liegt die Pöllatschlucht. Mit dem großen Pöllat Wasserfall ist die Schlucht bei Schwangau eine beliebte Wanderung zum Schloss Neuschwanstein hin.

Schloss Hohenschwangau

Ein Königsschloss in Schwangau
Das Schloss Hohenschwangau befindet sich gegenüber von Schloss Neuschwanstein und war das Domizil vom König Ludwig II im Sommer.